Nähkästchen

Taschenspieler 3 Sew-Along – Geldbeutel

Taschenspieler 3 Sew-Along – Geldbeutel

Auf den Geldbeutel der Taschenspieler 3 CD habe ich mich gefreut, seit die ersten Bilder der einzelnen Taschen veröffentlicht wurden. Nicht etwa, weil ich den Geldbeutel so besonders praktisch in seiner Aufteilung und Größe finde, sondern wegen der Art wie er genäht wird. Er erinnert in seinem Äußeren und der Machart nämlich sehr dem Fünf-Fach-Organizer. Dieser wurde ja von vielen als Farbenmix-Adventskalender 2015 genäht. Und da man dabei jeden Tag immer nur aufs neue ein kleines Stück der Anleitung sah, sorgte das für viele Fragezeichen, viel raten und noch viel mehr Spaß bei allen Beteiligten.
Ich war mit meinem Fünf-Fach-Organizer ja erst eingestiegen, als die Anleitung schon komplett war. Und doch war ich begeistert von der Originalität. Und ich war mir sicher, dass der Geldbeutel ebenso viel Spaß beim nähen machen wird. Ich sollte Recht behalten.

Holzoptik, Äpfel & SnapPap

Taschenspieler 3 Sew-Along – Geldbeutel
 
Noch bevor ich die Schnittteile ausgeschnitten hatte war für mich klar, das mein Geldbeutel aus schwarzem Leinen und SnapPap gefertigt werden soll. Den oder die Futterstoffe, sowie weitere Verzierungen sollten also mit dieser Kombination harmonieren. Ich bin ein großer Fan von der Kombination schwarz und braun. Allerdings bedeutet das nicht unbedingt, dass mein Stofflager viele passende Stoffe hergibt. Doch ich hatte Glück. Vor kurzem erst legte ich mir einen echt tollen Patchworkstoff in Holzoptik zu. Kombiniert mit schwarzem Leinen ist das der Oberknaller! Ich bin dieser Kombination so verliebt, dass daraus sicher noch ein paar Täschchen entstehen werden ;o)
 
Taschenspieler 3 Sew-Along – Geldbeutel
 
Wo Stoff in Holzoptik verwendet wird, da ist auch das entsprechende Webband nicht weit. Doch so alleine fand ich es ein wenig trist. Außerdem sollte ja auch noch SnapPap für Verzierungen zum Einsatz kommen. Für die schnelle Variante der kleinen Applikationen habe ich einfach ein bisschen in meiner Bügelveloursammlung gekramt. Zur Auswahl standen Sterne in braun und goldglitzer, sowie Äpfel in goldglitzer. Letztere waren zu Holzoptik Webband die perfekte Wahl. Und zu den aufgebügelten Äpfel gesellten sich auf meinen Geldbeutel nach einigem Grübeln auch noch Äpfel aus SnapPap.
 
Taschenspieler 3 Sew-Along – Geldbeutel

Der Geldbeutel

Der fertige Geldbeutel sollte ursprünglich in meine neue Mitbringselkiste, um irgendwann an einen lieben Menschen verschenkt zu werden. Tja und dann stand das fertige Täschlein vor mir, auf seinen beiden äußeren Taschen wie auf Beinen. So hübsch von allen Seiten verziert. Und ich hab mich verliebt. In dieses irgendwie unpraktische Ding. Und ich glaube ich muss es behalten. Vielleicht als alternativen Urlaubsgeldbeutel zu meinem London-Reini.
 
Taschenspieler 3 Sew-Along – Geldbeutel
 
So als Alltagsportemonnaie hat mir der Geldbeutel einfach zu wenig Kartenfächer. Ich kann mich einfach nicht von diesen ganzen Kundenkarten trennen. Und auslagern mag ich sie auch nicht. Aber für den Urlaub wo man nur seinen Ausweis, Führerschein, Bank- und Versichertenkarte braucht ist es einfach perfekt. Und wenn ich den Geldbeutel nicht dafür verwende, dann tue ich vielleicht Schmuck hinein, Kosmetik, Haarspangen oder mein Handy. Fest steht ich werde ihn behalten ;o)
 
Taschenspieler 3 Sew-Along – Geldbeutel
 
Für den Fabulatoria-Taschen-Shop werde ich diese Art von Geldbeutel wohl eher nicht fertigen. Aber weil es so viel Spaß gemacht hat ihn zu verzieren und zu nähen, wird es ganz sicher nicht der letzte gewesen sein.
 
Taschenspieler 3 Sew-Along – Geldbeutel
 
Habt es schön!


Verlinkt bei: Taschenspieler 3 Sew-Along, Handmade on Tuesday, DienstagsDinge, Taschen und Täschchen März
 
Schnitt: Geldbeutel von der Taschenspieler 3 CD von farbenmix
Material: schwarzes Leinen*, hellbraunes SnapPap*, Stoff in Holzoptik*, Busy Beaver Holzoptik Webband*, individuelle Label von alles-fuer-selbermacher*


*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung euch zusagt und ihr online bestellt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr das über diesen Link tut. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und ihr habt keine Zusatzkosten :o)

Previous Story
Next Story

16 Comments

  • Reply
    Beate
    16. März 2016 at 06:40

    Toller Geldbeutel in einer wirklich schönen Stoffkombination.
    Liebe Grüße
    Beate

    • Reply
      Fabulatoria
      16. März 2016 at 07:27

      Danke schön :o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Jessica
    16. März 2016 at 07:08

    Schöne Stoffkombi wie immer ;) Und wenn dir das nähen so viel Spaß gemacht hat, dann kommen halt die nächsten in die Mitbringselkiste. Manchmal muss man ja aber auch was selber behalten ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    • Reply
      Fabulatoria
      16. März 2016 at 07:29

      Danke schön :o)
      Ja auf jeden Fall muss man auch mal etwas selbst behalten. Schön wenn es toll gelungene Sachen sind und nicht nur die Teile bei denen vielleicht was schief gelaufen ist *g*

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    facile et beau - Gusta
    16. März 2016 at 09:42

    Durch die Stoffe sieht er sehr edel aus. Gefällt mir gut.
    Liebe grüße
    gusta

    • Reply
      Fabulatoria
      16. März 2016 at 09:47

      Danke schön :o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Arctopholos
    16. März 2016 at 10:22

    Liebe Carmen,

    die Kombi schwarz und braun ist wirklich toll!
    Und mit den passenden Verzierungen ist dein Geldbeutel ein tolles Teil geworden!
    Besonders schön finde ich auch die „pappigen“ Äpfelchen!

    Allerliebste Grüße
    Helga, die sich auch schon auf den Geldbeutel freut …

    • Reply
      Fabulatoria
      16. März 2016 at 11:03

      Danke schön :o)
      Ja, die Pappäpfel sind auch mein Favorit. Die mach ich sicher öfter ;o)
      Ich bin schon gespannt auf deinen Geldbeutel.

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Martina
    16. März 2016 at 11:52

    Hallo Carmen
    Ich komme gar nicht mehr hinterher, wieviel tolle Sachen du in der letzten Zeit gemacht hast. Der Geldbeutel ist echt toll geworden, superschön mit dem Innenstoff und passendem Webband. Ausserdem hast du mir gerade die Lösung für mein Zipperendenproblem geliefert ;) Warum aufwendig falten, wenns auch mit SnapPap geht. Werde ich direkt nachher mal testen, hab hier einen ganzen Stoss liegen die noch auf ihre Enden warten.
    Auch dein fuchsiges Taschenset, von neulich, war super schön. Alles so toll aufeinander abgestimmt, hoffentlich verkauft sich auch manches zusammen, währe echt schade es zu trennen.
    Liebe Grüsse Martina

    • Reply
      Fabulatoria
      1. Mai 2016 at 20:49

      Danke schön, meine Liebe :o*
      Ich freue mich, dass dir meine Idee mit dem Zipperende aus SnapPap gefällt. Das ist megapraktisch. Und für den perfekten Sitzt kann man es mit Stylefix am RV festkleben. Dann lässt es sich perfekt annähen und sieht obendrein noch ordentlich aus.

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Anne
    16. März 2016 at 14:10

    Die Äpfel sind ja supersüß und die Idee mit dem SnapPap ist auch toll! Schlicht und schön!
    LG, Anne

    • Reply
      Fabulatoria
      1. Mai 2016 at 20:51

      Danke schön :o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Pünktchen & Viktoria
    16. März 2016 at 16:49

    Liebe Carmen,

    die sieht einfach richtig fantastisch aus!!!

    Allerliebst,
    Viktoria

    • Reply
      Fabulatoria
      1. Mai 2016 at 20:53

      Danke schön :o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Valomea
    17. März 2016 at 09:27

    Du hast eine wundervolle Stoff- und Musterkombination gewählt. Kann ich gut verstehen, dass der bei Dir bleiben darf.
    LG
    Valomea

    • Reply
      Fabulatoria
      1. Mai 2016 at 20:53

      Danke schön :o)

      Liebe Grüße, Carmen

    Leave a Reply