Die Nilpferde sind los!

in Nähkästchen

Zwischen meinem letzten Markt vor dem Urlaub und kurz vor Urlaubsantritt sind hier tatsächlich noch ein paar Dinge unter meine Nähmaschine gehüpft. Und obwohl das ein echter Herzensauftrag war, kam er doch von einer sehr lieben langjährigen Freundin, muss ich gestehen, dass ich nach 6 Wochen nähen für die Märkte echt ausgepowert war. Um so froher war ich, dass die entstandenden Täschchen echte Lieblingsteile geworden sind.
 
Netbooktasche011c
 
Eine der beiden Täschchen zeige ich euch heute. Für eine wahre Nilpferdliebhaberin galt es nämlich ein tolles Geschenk zu zaubern, dass außerdem praktisch ist. Der noch neue Tablet-PC hatte nämlich noch keine stilvolle Hülle. Aber als sie diese Tasche sah, da war es um sie geschehen. Und obwohl ich sie „nur“ im Auftrag gefertigt hatte, ist mir die Beschenkte auch gleich um den Hals gefallen :o)
 
Netbooktasche011d
 
Beschenkte glücklich. Auftraggeberin glücklich. Ich glücklich ;o)
Da ist es dann auch egal wie viel Kraft mich dieser Auftrag vor der Erholung dann noch gekostet hat. Und wenn ich ehrlich bin, dann liebe ich es ja Applikationen zu nähen. Dann weiß ich wieder, wieso ich doch keine Stickmaschine brauche, für die ich weder Geld noch Platz hätte ;o)
 
Netbooktasche011e
 
Verlinkt bei Taschen und Täschchen.
 

6 Comments

  1. Wenn man so applizieren kann, braucht man auch keine Stickmaschine ;) Das ist ja soooo niedlich! Eine richtig tolle Tablethülle!

    Liebe Grüße, Jessica

    • Danke :o) Ist aber wie alles andere auch nur Übungssache. Wenn sie so gut ankommt, mache ich vielleicht noch mal eine für den Shop.

      Liebe Grüße, Carmen

  2. Liebe Tami,

    an dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön für die tolle Nilpferdetasche, die du da gezaubert hast. Ist natürlich im täglichen Einsatz und Dauergarage für das Tablet. Und auch als kleines, improvisiertes Kissen (lalala) an der Uni macht es sich super!

    *umknuddelt*
    Bookie

    • Ich freu mich total, wenn die Sachen die ich genäht habe geliebt und genutzt werden. Schön, dass du so glücklich mit deinen Nilpferden bist :o) Die Nutzung als Kissen für die Uni merke ich mir für meine nächsten Verkaufsgespräche ;o)
      Fühl dich gedrückt.

      Liebe Grüße, Carmen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Go to Top