Nähkästchen

Die „vergessenen“ Taschen-eBooks von Machwerk

Die „vergessenen“ Taschen-eBooks von Machwerk

Wann ich das erste Mal über den Blog von Frau Machwerk gestolpert bin, kann ich nicht mehr genau sagen. Ich weiß nur, dass ich mich seit dem immer wieder dort festlese. Die Stoffspielereien, die sie durchführt sind absolut faszinierend, selbst wenn man sie nicht nacharbeitet ;o) Natürlich wäre selbst versuchen noch ein bisschen besser, aber wenn man solche Kreationen wie das Kleid aus alten Hemden sieht, dann steht einem nur noch der Mund vor Staunen offen. Schönere Refashion ist mir selten unter gekommen.
 

Meine eBook Auswahl in Woche 3

Aber Frau Machwerk näht nicht nur schöne Kleidung und Taschen für sich selbst. Für letztere erstellt sie außerdem eBooks. Und so führe ich den Bogen wieder zurück zu unserem vergessene Taschen-eBooks Sew-Along. Denn so toll und ausführlich beschrieben die Taschen-eBooks von Machwerk sind, so sträflich vernachlässigt habe ich sie. Bisher habe ich nur eine einzige Tasche nach ihren eBooks genäht, nämlich Ayra. Immerhin ist meine Ayra eine meiner liebsten Handtaschen, auch wenn sie keinen langen Gurt zum quertragen hat. Und das ist ein wirkliches Kompliment ;o)
 
Die „vergessenen“ Taschen-eBooks von Machwerk
 
Aber natürlich ist Ayra nicht das einzige von den Taschen-eBooks von Machwerk, das auf meinem Rechner bzw. in meinen Ordnern sein Dasein fristet. Noch viel mehr wurden sträflicher Weise von mir einfach vergessen. Und da muss ganz dringend etwas gegen getan werden. Und weil ich mir natürlich nicht wieder zu viel vornehmen will für die kommende Woche, habe ich mir diesmal wieder nur zwei Taschen-eBooks von Machwerk ausgesucht.
Zum einen das eBook für einen Geldbeutel mit Fächertasche. Es war das erste eBook, das ich von Machwerk gekauft habe und seit dem immer noch nicht genäht. Und ich möchte die Fächertasche erst einmal so genäht haben, bevor ich mir dann vielleicht Grete zulege ;o)
Zum anderen habe ich mich für die Handtasche Thea entscheiden. Handtaschen kann man ja bekanntlich niemals genug haben. An Thea gefällt mir besonders schön die Linienführung der einzelnen Elemente. Ich habe schon die ein oder andere Stoffkombination im Kopf und bin selbst gepannt welche genau ich umsetzen werde ;o)
 

Gewinnpaket für Woche 3

Die „vergessenen“ Taschen-eBooks von Machwerk
 
Unter allen Teilnehmern des Sew-Alongs von Woche 3: Die „vergessenen“ Taschen-eBooks von Machwerk verlose ich mit Hilfe des unbestechlichen Mr. Random ein kleines Gewinnpaket. Zu gewinnen gibt es die oben abgebildeten Velour-Bügelbilder von PeppAuf und jeweils ein eBook, ein Henkelpaar aus Leder und 1 m metallisierten Reißverschluss nach Wahl von Machwerk.
 
Was ihr dafür tun müsst um das Gewinnpaket zu gewinnen?
Ganz einfach. Zeigt Bilder von Eurer endlich genähten Tasche nach einem eBook/ Tutorial von Machwerk auf eurem Blog oder ladet sie bei Facebook hoch. Setzt in eurem Blogposting oder in der Bildbeschreibung bei Facebook einen Backlink zu diesem Posting. Dazu könnt ihr einfach die URL aus der Browser-Adresszeile kopieren ;o) Verlinkt ein Bild von eurer Tasche mit Hilfe des Linktools von InLinkz. Das Linktool ist für Nachzügler bis Dienstag, den 01. September 2015 um 23:55 Uhr geöffnet. Mitmachen dürfen alle Personen ab 18 Jahre mit einem Wohnsitz in Europa. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern, ganz gleich ob eine oder zehn Taschen verlinkt sind, jeder erhält nur ein Los. Aber das ist kein Grund nicht doch zehn Taschen zu nähen, denn es geht ja darum vergessenen Taschen-eBooks neues Leben einzuhauchen ;o) Der Gewinner wird am Montag, den 07. September bekannt gegeben.
 

Kurzes Fazit aus Woche 1

Als der #vergesseneTaschenEbookasSewAlong vor zwei Wochen startete war ich mega aufgeregt. Würde überhaupt jemand mitmachen? Ihr habt alle meine Erwartungen übertroffen. Der Start für meinen ersten Sew-Along war ein voller Erfolg.

  • 85 verlinkte Beiträge
  • 73 TeilnehmerInnen
  • 90 genähte Taschen
  • 44 nicht mehr vergessene Taschen-eBooks

Und was für tolle Taschen da entstanden sind, das muss ich euch gar nicht sagen, denn das könnt ihr selbst einfach noch einmal nachschauen bei den „vergessenen“ Taschen-eBooks von Farbenmix. Und wenn sie euch auch so gut gefallen wie mir, dann hinterlasst doch einen Kommentar ;o)
 
Aus den 73 Teilnehmerinnen minus eins (mich) hat der unbestechliche Mr. Random Nr. 41 als Gewinnerin auserkoren. Liebe Verena von Knochenarbeit schick mir doch bitte eine Mail mit deiner eMail- und deiner Postadresse, damit ich diese weiterleiten bzw. dir den Gewinn zukommen lassen kann. Alle anderen müssen aber nicht traurig sein. Ihr habt nun alle wundervolle neue Taschen zum ausführen! Und außerdem habt ihr die Chance am Ende aus allen Teilnehmern noch einmal als Gewinner für ein großes Gewinnpaket gezogen zu werden.
 

Eure Ergebnisse der „vergessenen“ Taschen-eBooks von Machwerk

Hier findet ihr eine ausführlich bebilderte Anleitung zum Verlinken mit InLinkz vom Blog oder FB aus ;o)
 

 Loading InLinkz ...

 
Ich freue mich auf eure Teilnahme und bin gespannt auf eure Taschen.
 
Habt es schön!
 

Previous Story
Next Story

23 Comments

  • Reply
    Arctopholos
    24. August 2015 at 11:32

    Liebe Carmen,

    den Geldbeutel werde ich auch machen … hab mir damals das 3-fach eBook Fächertaschen (also zusätzlich mit der Heftemappe) gekauft und daraus bisher nur die iPod-Tasche genäht … also wird es mal Zeit …

    Danke fürs Ausrichten und die viele Arbeit, die du dir für uns machst!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    PS: Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!

    • Reply
      Fabulatoria
      24. August 2015 at 11:54

      Ich brauchte und brauche die Heftemappe nicht, deswegen hatte ich damals das „kleinere“ eBooks genommen. Aber ich freue mich jetzt so richtig darauf den Geldbeutel zu nähen :o)

      Keine Ursache, liebe Helga, mir macht der Sew-Along total Spaß :oD

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Miss Emmi
    24. August 2015 at 11:34

    Da hast du dir 2 tolle Ebooks ausgesucht! Die Thea war eines der ersten Ebooks überhaupt, das ich gekauft habe und tatsächlich habe ich auch gleich eine Thea genäht. Auch das Geldbeutel Ebook fristet sein Dasein auf meinem Rechner aber genäht habe ich es noch nicht… Werde ich auch nicht, da ich mehrere wunderschöne Exemplare davon von einer tollen Nähkollegin erstanden habe (genauso wie eine tolle Grete aus Leder). Ich schwanke diese Woche zwischen der Zitate und der Lluna – werden wird es aus Zeitgründen wohl die Lluna 😉 Ich bin sehr gespannt auf deine Taschen und deine Stoffkombis.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    • Reply
      Fabulatoria
      24. August 2015 at 11:57

      Manchmal darf man sich auch von anderen benähen lassen oder sich etwas gönnen ;o) Von daher ist es ganz legitim das ein oder andere eBook nicht selbst zu nähen :oD
      Zita liegt hier auch noch, aber das war mir wie bei dir auch zu aufwändig für diese Woche. Also wird Zita irgendwann anders ihre Chance bekommen ;o)
      Falls ud es schaffst, freue ich mich auf deine Luna.

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Frau Du
    24. August 2015 at 12:11

    Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin! Es ist wirklich toll, wie viele neue Taschen schon entstanden sind und wie viele vergessene eBooks endlich verwirklicht wurden. Ich bin sehr gespannt, was noch alles entstehen wird! Auf deine Handtaschenvariante freue ich mich auch schon und wünsche dir viel Freude bei der Stoffauswahl!
    Liebe Grüße
    Caroline

    • Reply
      Fabulatoria
      26. August 2015 at 09:41

      Ja, es sind wirklich viele tolle Taschen entstanden. ich bin noch immer ganz geflasht davon ;o) Und Stoff aussuchen macht ja fast den meisten Spaß :oD

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Beate
    24. August 2015 at 13:35

    Liebe Carmen,
    Bei mir liegt Arya schon zugeschnitten bereit;-)
    Leider weiß ich noch nicht, wann ich zum nähen komme.
    Der Geldbeutel war mein erstes gekauftes e-Book von Machwerk. Ich wünsche dir viel Spaß beim nähen und bin schon auf das Ergebnis gespannt.
    Liebe Grüße
    Beate

    • Reply
      Fabulatoria
      26. August 2015 at 09:44

      Ich drücke die Daumen, dass du uns deine Ayra diese Woche präsentieren kannst. Und Falls nicht hast du ja noch die Chance sie in Woche 5 zu verlinken ;o) Hauptsache ist und bleibt aber, dass du Spaß am nähen hast und dir keinen Stress machst.

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Katja
    24. August 2015 at 20:39

    Von mir auch herzlichen Glückwunsch an Verena von Knochenarbeit!

    Ich bin gespannt, wie viele Aryas es diese Woche geben wird hihi. Das ist nämlich auch meine Wahl.
    Claire habe ich vor ein paar Wochen schon lieben gelernt und früher habe ich schon mehrere Atomium-Taschen und vor allem diese Strick-oder Krametuis nach Machwerks Schnitt genäht.

    Arya und Zita sind die beiden, die auch auf meiner Wunschtaschenliste stehen. Zita schon länger als Arya aber für Zita ist wegen Besuch und letzter Ferienwoche keine Zeit.

    Ich bin schon total gespannt auf alles, was hier diese Woche so im Linktool auftauchen wird.

    • Reply
      Fabulatoria
      26. August 2015 at 09:47

      Bisher gibt es vor allem viele Atomiums ;o) Würden so viele in Brüssel stehen, wäre es dort ziemlich voll *kicher* Ja für Zita muss man sich echt zeit nehmen wegen der ganzen Falten. Deswegen liegt die hier auch immer noch im Ordner. Das schaff ich diese Woche auch nicht.
      Ich bin sehr gespannt auf deine Ayra, denn Ayra ist ein toller Schnitt und ich liebe meine eigene Ayra total!

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Vergessene Taschen die Dritte | Feierabend!
    25. August 2015 at 21:03

    […] mag sie! Deshalb darf sie natürlich auch zu fabulatorias Sew […]

  • Reply
    marys.kitchen
    26. August 2015 at 21:37

    Auf die Woche freue ich mich schon seit der Ankündigung. Brav rechtzeitig habe ich mir auch die schönsten Lederhenkel für meine Arya gekauft (einen Schnitt, den ich seit seiner Veröffentlichung sehr vergöttert habe). Sie liegen auch schon mit dem Stoff und Reißverschluss zusammen da. Leider ist der Stoff viel zu klein, d.h. ich muss die Arya verkleinern. Aber wie mache ich das mit der Zeit? Das wird meine größste Herausforderung, aber ich möchte die Tasche nicht auf die letzte Woche verschieben. Ich will sie diese Woche schaffen! Mal guggen, ob es klappt. Wenn alles schief läuft wohl erst nächsten Montag.
    Aber vom Nähen her ist sie ganz schnell gemacht, oder? Werde nur für das Zuschneiden (damit das Muster ideal passt – mal wieder eine alte Tischdecke) und das Bügeln Stunden brauchen….
    Mit der Thea und Grete habe ich auch schon oft geliebäugelt, aber eins nach dem anderen :D

    Bin auf jeden Fall auf alle Taschen hier gespannt. Bei so tollen Schnitten können ja nur traumhafte entstehen!

    • Reply
      Fabulatoria
      27. August 2015 at 20:47

      Ich bin schon sher gespannt auf deine Ayra :o) Ich persönlich finde zuschneiden ja sowieso immer recht lästig. Aber wenn sie erst mal in Einzelteilen fertig vor einem liegt, dann ist die Ayra tatsächlich ziemlich schnell genäht. Ich drücke dir also die Daumen, dass du es rechtzeitig schaffst.

      Liebe Grüße, Carmen

      • Reply
        marys.kitchen
        31. August 2015 at 22:10

        Geschafft! Puh, lieben Dank für deine Motivation, sonst wäre sie gewiss jetzt wieder länger liegen geblieben, aber so ein Sewing Along ist auch ein netter Zwang in gewisser Art und Weise.
        Jetzt habe ich meine neue Lieblingstasche! Die gebe ich nie wieder her!

        Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
        Maria

  • Reply
    Sandra
    27. August 2015 at 23:15

    Danke Dir!
    Cool, ich sehe grade Du bist am 20.09. in Schwerte?
    Mal schauen, vielleicht komm ich mal vorbei:)
    Liebe Grüße
    Sandra

    • Reply
      Fabulatoria
      28. August 2015 at 09:46

      Ja genau, ich bin am 20. September in Schwerte in der Rihrmeisterei und verkaufe meine Taschen und Accessories auf dem Glücks.Koffer-Markt. Würde mich freuen, wenn du hallo sagst ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Eva
    28. August 2015 at 17:17

    Hallo liebe Carmen,

    die gezeigten „Reiseetuis“ von Rehgeschwister und AnniLu haben bei mir Folgen ;)

    DAS Ebook von Griselda musste ich gestern unbedingt haben und heute nähen. Bis auf den Reißverschluss ist’s fertig und der kommt hoffentlich morgen mit der Post.
    Wenn’s soweit ist, verlinke ich bei Dir und hoffe, dass es o.k. ist, weil es bereits heute in meinem Blog auftaucht.

    lG Eva

    • Reply
      Fabulatoria
      2. September 2015 at 07:57

      Natürlich ist das mehr als okay ;o) Bin schon sher gespannt auf dein Reiseetui. Der Schnitt sorgt ja dafür, dass jedes Ergebnis toll aussieht, aber dennoch macht das jeweils eigene Stofflager immer den Rest dabei ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Claire | Malou
    29. August 2015 at 22:16

    […] nicht genäht. Das Ergebnis ist dafür sehr überzeugend. Beim Sichten der Beiträge der “vergessenen Taschen” Näherei, fiel mir auf, das da noch irgendwo eine schon zugeschnittene Atomium Tasche liegt. Ich werde also […]

  • Reply
    Schwarzwald Arya | Mary's Kitchen
    31. August 2015 at 21:58

    […] fabulatoria  war die dritte Woche des “vergessene Taschen-Ebooks Sewing along“ mit Schnittmustern von […]

  • Reply
    Tasche Zita – #vTeBSA | Tessas Welt
    1. September 2015 at 23:41

    […] Woche habe ich mich für eine Tasche entschieden, die ich vor dem vergessene-Taschen-eBook-Sew-Along noch nicht kannte. Als ich aber die Schnittmuster von Machwerk durchstöberte, fiel mir gleich die […]

  • Reply
    Noch eine neue Tasche | Mit Film und Faden - Handarbeit
    1. September 2015 at 23:52

    […] Hier geht es übrigens zur Auswahl aller Machwerk-Taschen des Sewalongs […]

  • Reply
    Und weiter gehts im Sew Along der vergessenen Taschen-ebooks | Feierabend!
    3. September 2015 at 17:29

    […] das Herz an den Matchbag und die tollen Bio-Canvas-Stoffe von der Eulenmeisterei verloren! Als ich fabulatorias Meisterwerke vom Go’nJo-Täschchen sah, war mir klar, dass ich das auch haben muss. Klappt […]

  • Leave a Reply