Falttasche Fannie

in Nähkästchen

Ein weiteres Ebook von Lillesol & Pelle ist mir ebenfalls direkt ins Auge gesprungen, die Falttasche Fannie. Sie hat gerufen: „Kauf mich! Näh mich!“ Und das habe ich dann auch glatt getan.

Zusammengefaltet ist sie ein wahres Platzwunder im Schrank, dem Karton, an der Gaderobe oder wo auch immer man seine Taschensammlung so im Haus verteilt ;o)

Auseinander gefaltet besitzt sie mit ihrer balonartigen Form eine enorme Standfestigkeit.

In der kleinen Version, wie ich sie hier genäht habe (ca. 17 x 17 cm), passen gerade mal Portemonnaie, Schlüssel und ne Packungen Taschentücher hinein. Ich dachte anfangs das seien Übertreibungen, aber ich musste feststellen, dass 17 cm tatsächlich nicht viel sind.

Damit ist sie aber perfekt geeignet, um als Begleitung am Abend zu dienen. In meinem Fall passt sogar das Design zu Konzert, Musical und Theater. Aber vielleicht darf sich dieses musikalisch angehauchte Täschlein auch mal mit ins Kino verirren. Ihren ersten Auftritt wird sie auf jeden Fall am Sonntag auf der Hochzeit des Schulchorleiters meiner früheren Realschule haben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Go to Top