DIY, Kaffeeklatsch

Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco (DIY-Bastelanleitung)

Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco

[Werbung] Was ist besser als mit den besten Freundinnen ein Sektfrühstück zu veranstalten? Ganz klar Rotkäppchen Fruchtsecco trinken und sich dabei Bastelideen für die leeren Fläschchen überlegen. Zu meinem Glück sind die vier Sorten Rotkäppchen Fruchtsecco so überraschend anders, dass sie je nach Sorte auch hervorragend zu einem Stück Kuchen oder dem Abendessen passen. Irgendwie muss man die Fläschchen ja auch leer bekommen, um mit ihnen dann etwas basteln zu können ;o)
 
Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco
 
Aber bevor ich mit dem Basteln loslegen konnte, musste ich erst einmal meine grauen Zellen anstrengen. Beim Brainstorming mit mir selbst kamen mir genau zwei Dinge in den Sinn.

  • leere Flaschen als Vasen
  • leere Flaschen als Kerzenständer
  •  
    Das ist weder innovativ, noch originell. Mehr Ideen mussten her. Und ich gestehe ich bin auf der Suche nach Inspirationen für Glasflaschen DIYs eine ganze Weile durch das WWW gesurft ;o) Je mehr Ideen ich so sammelte, desto mehr kristallisierten sich meine Ideen für die Kooperation mit Rotkäppchen heraus. Meine herbstliche Vase mit dunklem Holzgestell ist noch immer mein Dekorations-Hit auf dem Esstisch, auch wenn sie nicht an jeder Ecke perfekt plan sitzt. Dafür ist sie eben selbst gemacht.
     
    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco
     

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco gestalten

    Für mein zweites DIY mit den leeren 0,2l Fläschchen von Rotkäppchen Fruchtsecco wollte ich etwas spektakuläres machen. Bei meiner Recherche bin ich nämlich mehrmals darüber gestolpert, wie man am besten den Boden von Flaschen abtrennt. Das wollte ich machen. Die Möglichkeiten mit Flaschen ohne Boden und Lichtelementen schienen unendlich. Zu unendlich… und am Ende auch zu kompliziert für mich. Ich habe also alles über den Haufen geworfen und bin dann doch wieder zu meiner ursprünglichen Idee zurück gekommen. Die eigenen Ideen sind eben doch immer noch die besten. Und nachdem ich die Fläschchen schon als Vasen verwendet hatte, blieb nun noch sie als Kerzenständer zu verwenden.
     
    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco
    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco
     
    Vor meinem inneren Auge sah ich dickbäuchige Weinflaschen, an deren Flaschenhälsen herunter tropfender Wachs Nase um Nase seine Spur hinterlassen hatte. So viel, dass man daraus schon wieder neue Kerzen gießen könnte. Das war mir dann doch zu sehr 80er/ 90er und mit den eher zierlichen Fläschchen vom Rotkäppchen Fruchtsecco lässt sich das so zum Glück auch nicht umsetzen. Ich wollte es moderner und für meine Verhältnisse vielleicht sogar ein wenig schlichter. Etwas mit einem Farbkonzept. Etwas, das auch einem Interiorfan gefallen könnte und vielleicht sogar von einem Interiorblogger stammen könnte. Ich wollte meinen Horizont erweitern. Aber es durfte nicht zu kompliziert werden und musste für jeden machbar sein.
     
    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco
     
    Nachdem ich dieses große Ziel vor Augen hatte nahm die endgültige Idee in meinem Kopf Gestalt an. Die Flaschen sollten lackiert werden. Schwarz oder weiß geht immer und ist bei Designfans sehr beliebt. Außerdem ist in diesem Jahr Kupfer noch immer angesagt und hip. Es begegnet einem in jeder Ecke und winkt einem aus den meisten Schaufenstern entgegen. Dazu passt sehr gut hellblau/ türkis. Mein Farbkonzept war geboren: Schiefer-Kupfer-Türkis.
     
    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco
     

    Von der Idee zum hippen „Adventskranz“ mit Kupfer

    Nun ist es natürlich auch schön, wenn man die weihnachtliche Tafel mit schön gestalteten Kerzenständern versehen kann. Noch toller finde ich allerdings Adventskränze. Ich stehe nämlich auch auf Adventskränze. Jedes Jahr haben meine Eltern einen klassischen handgebundenen Adventskranz von einer Freundin anfertigen lassen, die in der Adventszeit damit ihr Geld verdiente. Ich liebte diese Kränze, denn die Kerzen an den vier Sonntagen vor Weihnachten zu entzünden war für mich beinahe genauso aufregend, wie das Öffnen der Törchen am Adventskalender. Ich liebte diese Kränze so sehr, dass ich später dazu über ging selbst welche aus Tannengrün zu fertigen. Das Material dafür schlummert immer noch im Keller bei der Weihnachtsdekoration. Ein Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco war also genau die richtige Idee um für mich den Beginn der Adventszeit einzuläuten.
     

    Material- und Werkzeugliste

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco

    Werkzeuge

    • Einweghandschuhe
    • leere Glasflaschen
    • Holz- oder Bambusstäbe unterschiedlicher Länge
    • Lackierroller mit kleiner Schaumstoffrolle
    • Lakierwanne
    • Malerfolie

    Material

    • 4 Rötkäppchen Fruchtsecco 0,2l Flaschen
    • Lackspray in bronze
    • Lackspray in türkis
    • Tafellack
    • Weihnachtsbaumkugeln in falschen Farben ;o)

    Bastelanleitung für einen hippen Adventskranz mit Kupfer

    Neben den oben aufgeführten Materialien und Werkzeugen wird noch ein Arbeitsplatz an der frischen Luft benötigt. Egal ob mit Lack zum Sprühen oder Streichen gearbeitet wird, dies sollte immer mit ausreichender Frischluft getan werden. Dieser Arbeitsplatz ist dann im besten Fall überdacht, andernfalls wird gutes trockenes Wetter benötigt ;o) Der Arbeitsplatz wird dann sorgfältig mit der Malerfolie ausgelegt. Zum Sprühen empfiehlt es sich ggf. aus alten Versandkartons eine Art Paravent zu bauen, damit der Lack nicht vom Wind dorthin getragen wird, wo er nicht hin soll.
     
    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen FruchtseccoNach den Vorbereitungen werden zunächst die leeren Glasflaschen und Weihnachtsbaumkugeln lackiert, da dieser am längsten zum trocknen benötigt. Beides sollte gut von Staub und Fetten gereinigt worden sein. Die Dose mit dem Tafellack gut schütteln, bevor ein Teil des Lacks in die Lackierwanne geschüttet wird. Anschließend die Lackierrolle gut mit Farbe tränken und überschüssigen Lack in der Lackierwanne abstreifen. Vor dem eigentlichen lackieren die Einweghandschuhe nicht vergessen und dann kann drauf losgerollt werden.

     

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen FruchtseccoIst der Tafellack auf der kompletten Oberfläche der Glasflaschen und Weihnachtsbaumkugeln verteilt, stecken wir diese mit der Öffnung nach unten auf Holz- oder Bambusstab (oder was ihr sonst so zur Hand habt), die wiederum in leeren mit Wasser oder Sand gefüllten Flaschen stehen. Die Befüllung mit Wasser oder Sand ist wichtig, damit sie nicht umfallen können. Ggf. muss an einigen Stellen jetzt noch einmal Farbe wieder aufgetragen werden.

     

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen FruchtseccoWeitere leere Glasflaschen befüllt mit Wasser oder Sand in denen Holz- oder Bambusstäbe stecken, dienen als Hilfskonstruktion zum einfärben mit Sprühlack. Dafür die leeren Flaschen oder Weihnachtsbaumkugeln wie abgebildet auf die Holz- bzw. Bambusstäbe stecken.

     

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen FruchtseccoDie Sprühlackflasche nach Angabe auf der Packung gut schütteln, dann den Deckel und evtl. den Sicherheitsring entfernen.
    Gesprüht wird aus 15-25 cm Entfernung, wenn es gerade möglichst windstill ist. Den Lack möglichst gleichmäßig auftragen und nach einer kurzen Zwischentrockungszeit noch ein oder zwei Mal nacharbeiten. Bei den Weihnachtsbaumkugeln ist das etwas schwieriger, da sie sich gerne mit dem Sprühstrahl drehen.

     

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen FruchtseccoUm auf die Unterseite der Weihnachtsbaumkugeln bzw. den Flaschenhals gleichmäßig lackieren zu können wird beides umgedreht. Die Weihnachtsbaumkugeln können dafür auf die leeren Flaschen gelegt werden, so rollen sie nicht weg.

     

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen FruchtseccoZum Durchtrocknen alle Flaschen und Weihnachtsbaumkugeln auf den Stäben in den Flaschen in eine windstille Ecke stellen.

     

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen FruchtseccoDie mit Sprühlack eingefärbten Flaschen und Weihnachtsbaumkugeln sind schneller ausgehärtet und können schon an die Seite gestellt bzw. gelegt werden. Die Flaschen mit dem Tafellack benötigen noch einen zweiten Anstrich und sollten dann 24 Stunden durchtrocknen, bevor sie für den Adventskranz verwendet werden. Erst nach diese Trocknungszeit kann man wenn gewünscht bei einer der Flaschen den Boden mit Sprühlack in Kupfer versehen um einen Ombré-Look zu erhalten.

     

    Endmontage des „Adventskranzes“

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco
     

    Dekorationsmaterial

    • Bäckergarn in kupfer
    • Kreide in türkis
    • Kupferdraht
    • Schieferplatte (rechteckig/ quadratisch/ rund)
    • Streuteile (Sterne) in kupfer
    • 4 Tafelkerzen in schwarz/ türkis/ kupfer
    • Weihnachtsbaumkugeln in verschiedenen Größen in den Farben schwarz, türkis und kupfer

    Werkzeuge

    • Feuerzeug
    • Messer
    • Schere
    • Seitenschneider
     

    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco
     
    Die fertigen, lackierten Flaschen werden nun dekoriert. Kupfergarn oder Kupferdraht wird dekorativ um den Flaschenhals gewickelt und dann werden kleine Weihnachtsbaumkugeln in schwarz, Kupfer und türkis oder Kupferstreuteile daran befestigt. Wer möchte kann auch mit Kreide etwas auf die mit Tafellack lackierten Flaschen oder Weihnachtsbaumkugeln schreiben.
    Da die Kerzen meistens dicker als die Öffnung des Flaschenhalses sind, können sie mit Hilfe eines Messers und/ oder Schmelzen des Wachses mit der Flamme eines Feuerzeugs verschmälert werden. Wenn der Wachs dann noch warm und weich ist steckt man die Kerze auf die Flaschenhalsöffnung. Die Flasche mehrmals drehen und prüfen, ob die Kerze gerade steht. Ggf. die Neigung korrigieren. Sollte die Kerze wackeln, noch einmal von der Flasche herunter nehmen, den Wachs erwärmen und neu hineinstecken. Überstehenden Wachs an der Flaschenöffnung mit dem Feuerzeug erwärmen und so für einen besseren Stand der Kerze sorgen.
    Die Flaschen mit Kerzen dekorieren wir anschließend auf einer Schieferplatte zusammen mit weiteren Weihnachtsbaumkugeln und Kupferstreuteilen.
     
    Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco
     

    Euer Adventskranz-Dings

    Viele von euch basteln zur Adventszeit Adventskalender und Weihnachtsdekorationen. Ganz sicher bin ich nicht die Einzige bei der in diesem Jahr auch ein selbstgemachter Adventskranz oder ein selbstgemachtes Adventsdings eingezogen ist. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Adventskranz-Dingse zeigt und sie hier verlinkt. Es müssen keine neuen Beiträge sein, sie sollten aber aus diesem Jahr/ Herbst/ Winter stammen. Dafür einfach rückwirkend einen Backlink auf dieses Posting setzen und dann nach meiner Anleitung zum verlinken mit InLinkz verlinken. Das Linktool ist bis Weihnachten 26.12. um 23:55 Uhr geöffnet.
     

     Loading InLinkz ...

     
    Wie ihr an meinen Bildern sehen könnt, kann man die gebastelten Kerzenständer nicht nur für ein Adventskranz-Dings verwenden. Auch einzeln, zu zweit oder mit einer Stumpenkerze machen sie im kleinen ebenso etwas her. Wie auch immer ihr sie dekoriert, ich bin sicher sie zaubern wundervolle Weihnachtsstimmung. Ich freue mich darauf am kommenden Sonntag die erste Kerze zu entzünden und so ein bisschen auf Weihnachten hin zu fiebern.
     
    Habt es schön!

    Previous Story
    Next Story

    16 Comments

  • Reply
    Mirtana
    25. November 2015 at 07:09

    Wow. Der Adventskranz ist ja der Hammer! Ich stehe überhaupt nicht auf diese Tannenkranz Geschichte, aber so ganz ohne geht eben auch nicht. Dieses Jahr bin ich auch schon vor dem ersten Advent am Start mit meinem „Kranz“. Die Idee merke ich mir auf jeden Fall für nächstes Jahr.

    So lange schmachten ich Deinen an. Ganz, ganz wundervolle Idee und sooo schön geworden <3

    Liebe Grüße,
    Mirtana

    • Reply
      Fabulatoria
      25. November 2015 at 07:42

      Danke schön :o) Ich freue mich, dass dir mein Adventskranz-Dings so gefällt. Ich glaub son klassischen Kranz mit Tanne muss man echt mögen. Aber ich steh halt auch auf echte Weihnachtsbäume. Eigentlich gehört das sogar beides für mich zu Weihnachten und der Adventszeit dazu. Aber diesmal sind es bei uns Flaschen und ein künstlicher weißer „Baum“ vor roter Wand. Und es darf ja auch immer mal wieder etwas neues ausprobiert werden.

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Kirsten
    25. November 2015 at 10:11

    Dein „Adventskranz“ sieht super aus. Die Farbkombination gefällt mir sehr gut, denn Kupfer und vor allem Blau sind bei mir in diesem Jahr auch hoch im Kurs. Und zu einem Schluck Fruchtsecco sag ich auch nicht nein ;-)
    Liebe Grüße, Kirsten

    • Reply
      Fabulatoria
      25. November 2015 at 11:46

      Am liebsten hätte ich ja hellblau als Kombination gehabt, aber da habe ich keine passenden Kerzen gefunden. Dennoch bin auch ich von der Farbkombination total begeistert :o) Wenn noch etwas vom Fruchtsecco über ist, dann bringe ich den mit zur Blogowski-Weihnachtsfeier ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Martina
    25. November 2015 at 11:44

    Sehr schoen ist er geworden dein Adventskranz, tolle Farbwahl. Wuerde mir auch gefallen. Ich bin irgendwie so gar nicht in weihnachtlicher Stimmung, ich denke ich werde wohl mein easy peasy gebasteltes Dingens von letztem Jahr wieder aufstellen.
    Liebe Gruesse Martina

    • Reply
      Fabulatoria
      25. November 2015 at 11:48

      Danke schön :o) Leider gibt es so Jahre da kommt man einfach nicht in Weihnachtsstimmung. Mir ging das letztes Jahr so, wegen des ganzes Umzugsstresses. Zum Glück haben sich auch die Temperaturen endlich angepasst, da fällt mir das dieses jahr schon wesentlich leichter ;o)

      Liebe Grüße, carmen

  • Reply
    facile et beau - Gusta
    25. November 2015 at 14:26

    Deine Adventsdeko finde ich prima. Und so schön ausführlich beschrieben. Da sieht man den Kerzenständern gar nicht an was sie mal waren ;) Tolles Upcycling (wenn du magst: http://facileetbeaugusta.blogspot.de/2015/11/upcycling-im-november.html)
    Was für ein Zufall… ich hab am Sonntag über mein Advents-dings-bums berichtet ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    • Reply
      Fabulatoria
      26. November 2015 at 21:38

      Danke schön :o) Wenn man es erst auf den zweiten Blick sieht, hab ich alles richtig gemacht. Und ich gucke meinen Adventskranz-Dings in diesem jahr besonders gerne an. Er ist einfach echt schön geworden <3 Deins gucke ich mir auch gleich mal an ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Frauke
    25. November 2015 at 17:13

    Liebe Carmen!
    Was für eine tolle Idee für einen „Kranz“! Ich liebe genau diese Farbkombination voll! Mein diesjähriger Advents“kranz“ sieht farblich zwar nicht danach aus, aber wenigstens ist meine Küchenwand im Hintergrund in einem schönen blau/grau/türkis ;-)
    Ich wünsch dir eine schöne Adventszeit!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    • Reply
      Fabulatoria
      26. November 2015 at 22:01

      Danke schön :o) Ich hatte gehofft, dass die Farbkombination auch anderen gefällt. Ich freunde mich ja immer mehr mit Türkis in all seinen Facetten an und dabei gefällt mir dieser Adventskranz besonders gut ;o)

      Liebe Grüße, carmen

  • Reply
    Klopf. Klopf. Der Advent steht vor der Tür. - The Black Wolf's Den
    28. November 2015 at 08:58

    […] Tolles für den Advent sucht was eben nicht der klassische Kranz sein soll, dann schaut mal bei Fabulatoria, Fee oder Gelbkariert vorbei!). Kekse gebacken habe ich gar nicht und der Plan mit meinen selbst […]

  • Reply
    maritabw macht's möglich
    29. November 2015 at 18:53

    Hallo,
    dein Kranz ist wunderbar geworden, sehr interessant. Die Anleitung ist auch klasse. Vielleicht hast du auch gesehen, dass ich auch eine Linkparty für Adventskränze und Deko eingerichtet hatte. Du kannst da ja mal vorbeischauen. Leider kann ich erst morgen alles aufbauen, weil ich heute bei sehr, sehr schlechtem Wetter einen Stand auf den Weihnachtsmarkt hatte. Aber ich wünsche dir noch einen schönen Rest 1.Advent.

    Liebe Grüße
    Marita

    • Reply
      Fabulatoria
      29. November 2015 at 20:02

      Danke schön :o) Deine Linkparty hatte ich in den letzten Tagen auch entdeckt, hab dir eine Mail deswegen geschrieben ;o)
      Das mit dem Stand tut mir total Leid. Ich kenne das wenn Märkte wetterbedingt schlecht laufen. Aber wenn man dann noch draußen steht ist es doopelt doof. Ich hoffe du hast wenigstens nicht zu sehr gefroren.

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Nika
    30. November 2015 at 11:41

    Hallo Carmen,

    Danke für deine schönen Ideen und den ausführlichen Post. Ich habe meinen kleinen Adventskranz + Deko gerne in deine Liste eingetragen.

    LG
    Nika

    • Reply
      Fabulatoria
      30. November 2015 at 11:46

      Gerne :o) Ich freue mich, dass du dich verlinkt hast. So kann man sich ganz viel Inspiration auch bei anderen holen :o)

      Liebe Grüße, Carmen

    Leave a Reply