Unter dem Meer… in Oberhausen

in der Pott und ich/Fotolabor

Die Sommerferien für uns ins Nord-Rhein-Westfalen sind nun auch schon beinahe vorbei. In Bayern gehen sie noch bis in den September. Noch sind wir ja nicht auf die Schulferienzeiten angewiesen, aber die Lielingsnichte schon, wenn sie Oma und Opa und uns besuchen möchte. Letztes Jahr war ich mir ihr zusammen auf dem Kölner Dom und zusammen mit dem weltbesten Mann auf der Henrichshütte Hattingen. Dieses Jahr war das Wetter an unserem Ausflugstag etwas unbeständiger. Zu unserem Glück war das Sealife Oberhausen aber perfekt ausgewählt.
 
sealife002
sealife004
sealife005
 
Fische sind zwar nicht unbedingt das spannendste, was man sich angucken kann, doch wir waren über zwei Stunden damit beschäftigt. Es ist faszinierend welche Farbenpracht die Unterwasserwelt für uns bereit hält, die wir unter normalen Umständen niemals zu Gesicht bekommen würden.
 
sealife006
sealife007
sealife008
 
Ins rechte Licht gerückt kann man selbst Quallen stundenlang bei ihren Bewegungen im Wasser zuschauen, dabei möchte ich ihnen persönlich aber nicht zu nahe kommen.
 
sealife003
sealife009
sealife010
 
Total niedlich mitanzusehen war auch das Spiel eines Zwergotters mit etwas das aussah wie ein kleiner Ball. Er hat sich in diesen ausgehöhlten Baum verkrochen und dort den „Ball“ immer wieder von einer Pfote in die andere geworfen. Seine Artgenossen waren da weniger einfach abzulichten, denn diese kleinen quierligen Tierchen sind echt flink.
 
sealife011
sealife012
sealife013
 
Das Sealife Oberhausen ist das größte Sealife in Deutschland. Das liegt aber nicht an der Größe des Aquariums, soweit ich das beurteilen konnte, sondern an dem angeschlossenen Abenteuerpark mit fünf Fahrgeschäften. Leider kann man keine Karte kaufen, die nur für das Aquarium gültig sind, obwohl beides nicht direkt aneinander anschließt. Und es gibt auch keine ermäßigten Karten für Kinder. Dadurch ist es auch das teuerste Sealife Deutschlands. Wir haben unsere Karten vorweg onlinge gekauft und dadurch 5 Euro pro Person gespart. Wer auf den Freizeitpark verzichten kann und möchte, dem empfehle ich eher den Besuch in einem der anderen Sealife-Center, wenn sich die Gelegenheit bietet.
 
sealife014
sealife015
sealife016
sealife017
 
Mit der Lieblingsnichte im Schlepptau wurde der Besuch des Sealife Oberhausen für uns zu einem tollen Tagesausflug. Morgens war es noch grau und verhangen mit etwas Nieselregen. Und als wir aus dem Aquarium kamen hatten wir Sonne pur für den Abenteuer Park. Trotz des hohen Preises gebe ich also eine Besuchsempfehlung aus, denn wir hatten einen wirklich tollen Tag.
 

Go to Top