DIY, Nähkästchen

Kampf dem Knoten im Kopf – Schnittmuster-Tabelle zum ausdrucken

Schnittmuster-Tabelle zum ausdrucken

Stellt euch vor ihr schaltet morgens den PC ein, öffnet euren FeedReader um die morgentliche Blogrunde zu drehen und alle eure Lieblinsgtaschennäherinnen zeigen ein und denselben Taschenschnitt. Ein Beispiel ist schöner als das andere. Das dazugehörige eBook wandert ohne viel darüber nachzudenken in eurem virtuellen Einkaufskorb. Vor eurem inneren Auge seht ihr schon die perfekte Stoffkombination, die ihr sogleich aus dem gut sortierten Stoffschrank zieht, während der Drucker schon mal das eBook ausdruckt. Ihr habt nämlich zufällig gerade Zeit zum nähen. Das will ausgenutzt werden. Ihr legt Schere und Klebefilm bereit und wollt euch direkt daran machen die Schnittteile auszuschneiden. Doch was ist das?

Schnittteilchaos oder der Knoten im Kopf

Kampf dem Knoten im Kopf – Schnittmuster-Tabelle zum ausdrucken
Stadt Schnittteilen zum ausschneiden und zusammenkleben findet ihr eine 1- 5 seitige Auflistung der Schnittteile mit dazugehörigen Materialien. Ihr lest die Liste einmal, zweimal, dreimal und die Fragezeichen in eurem Kopf werden immer mehr. Sie verdichten sich zu einem unentwirrbaren Knoten. Am liebsten würdet ihr das eBook in die nächste Ecke knallen, vom PC löschen und euch bei der Twitter- oder Facebook-Gemeinde eine Runde jammern.
 
Kampf dem Knoten im Kopf – Schnittmuster-Tabelle zum ausdrucken
So in etwa erging es mir, als ich im letzten Jahr für die Sew-Sweetness-Blogtour von Näh-Connection die Tudor Bag nähte. Ich legte mir kurzer Hand eine Schnittmuster-Tabelle an, um die Übersicht zwischen Schnittteilen und Materialien zu behalten. Dieser Fall wiederholte sich, als ich im Frühjahr dann schließlich die Ansel Kameratasche nähte und legte mir wieder eine Schnittmuster-Tabelle an.
 
Kampf dem Knoten im Kopf – Schnittmuster-Tabelle zum ausdrucken

Die Schnittmuster-Tabelle

Es war klar, dass ich diese Schnittmuster-Tabelle immer griffbereit haben wollte, damit ich sie nicht immer neu zeichnen muss. Ich wollte euch natürlich daran teilhaben lassen, denn ich bin ja nicht die einzige die gerne schnittteilreiche eBooks näht ;o) Am besten, so dachte ich, wäre es die Schnittmuster-Tabelle auch noch schön zu gestalten und dann als Printable oder Block zur Verfügung zu stellen. Bei letzterem bin ich mir noch nicht ganz sicher, aber ersteres habe ich dazu jetzt endlich in Angriff genommen.
 
Kampf dem Knoten im Kopf – Schnittmuster-Tabelle zum ausdrucken
Es steht nämlich ein neues großes Taschenprojekt in den Startlöchern. Und bevor ich einfach wieder husch, husch neu zeichne, habe ich mir etwas mehr Zeit genommen. Ich gab der Tabelle einen tollen „Nährahmen“ aus Nadelkissen, Stecknadeln, Schere, Nadel, Faden und Garnrolle, sowie Knöpfen und einem Reißverschluß. Alles was man zum nähen neben einer Nähmaschine ebenso benötigt.
 
Kampf dem Knoten im Kopf – Schnittmuster-Tabelle zum ausdrucken
Nach dem Einscannen habe ich die Liste dann nachbearbeitet und am PC versucht zu kolorieren. Immer wieder zwischendurch habe ich sie testweise ausgedruckt. Doch das Ergebnis war irgendwie nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. (Ich sollte mir eindeutig Zeit zum Üben mit dem Grafiktablett nehmen ;o)) Eine Nacht darüber geschlafen, erwachte ich mit der Idee blanko-Ausdrucke per Hand auszumalen und diese dann erneut einzuscannen. Herausgekommen sind Druckvorlagen in zwei wundervollen Farben für euch und ein bunter Stapel fertiger Tabellen für mich.

Die Schnittmuster-Tabelle ausfüllen

Kampf dem Knoten im Kopf – Schnittmuster-Tabelle zum ausdrucken
Und weil das erwähnte Taschen-Projekt nur darauf wartet, dass ich endlich loslege, habe ich eine der Tabellen schon mal entsprechen ausgefüllt. Oben stehen die Maße der verschiedenen Schnittteile und rechts die benötigten Materialen. In den Kästchen dazwischen kann man vermerken, wie oft man das jeweilige Schnittteil aus dem entsprechenden Material zuschneiden muss. Aber das ist vielleicht nur eine Möglichkeit die Schnittmuster-Tabelle zu nutzen. Vielleicht kennt ihr eine andere?

Klickt auf das Bild, um die Druckvorlage zu öffnen

Kampf dem Knoten im Kopf – Schnittmuster-Tabelle zum ausdrucken
 
Die Druckvorlage in blau-türkis-petrol-grün-orange gibt es auf Näh-Connection.
 
Ich hoffe, dass ich mit dieser Tabelle all eure Knoten im Kopf, zumindest was den Zuschnitt von Schnittteilen angeht, lösen kann.
 
Habt es schön!
 

Pinn mich auf Pinterest

Die Schnittmuster-Tabelle hilft die Ordnung ins Schnittteilchaos zu bekommen. Die Schnittteil-Maße werden den Materialien gegenübergestellt und in den Kästchen dazwischen eingetragen, wie oft du die jeweile Kombination zuschneiden musst. Damit ist dein nächstes Nähprojekt beinahe schön genäht.


Verlinkt bei: Handmade on Tuesday, DienstagsDinge
 
Zeichen-Material: Rhodia DotPad Block DIN A4*, Faber-Castell Fallminenstift 2B*, Tombow ABT Dual Brush Pen, 18-er Set, primärfarben*, PIGMA MICRON Fineliner SET (6 Stifte, schwarz)*
 


*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung euch zusagt und ihr online bestellt, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr das über diesen Link tut. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und ihr habt keine Zusatzkosten :o)
 

Previous Story
Next Story

8 Comments

  • Reply
    Sandra
    27. Juni 2017 at 12:37

    Puh, das beruhigt mich jetzt, dass selbst Du als gestandene Taschennäherin zu Hilfsmitteln greifst.
    Eine Bluse hat zu manchen Taschen herrlich wenig Teile ;)
    Vielen Dank für die Tabelle!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    • Reply
      Fabulatoria
      27. Juni 2017 at 12:44

      Hab dir mal ein f geschenkt ;o)
      Ich gestehe, ich mag ja so aufwändige Taschen. Je mehr Teile desto WOW sieht sie nachher aus. Aber den Überblick zu behalten ist gar nicht so einfach. Und amerikanische Schnitte haben eine unnötig komplizierte Material- und Schnittteil-Auflistung. Nichtsdestotrotz empfehle ich die Schnitte, denn sie sind super gut beschrieben. Jetzt empfehle ich die Druckvorlage gleich dazu ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    facile et beau - Gusta
    27. Juni 2017 at 13:42

    das ist eine tolle idee, den überblick zu behalten. danke fürs freebee :)
    liebe grüße
    gusta

    • Reply
      Fabulatoria
      30. Juni 2017 at 15:33

      Bitte, gerne :o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    Punktemarie
    27. Juni 2017 at 16:02

    Tolle Idee, Danke für Deine Mühe und das Freebie !!!

    Liebe Grüße, Brigitte

    • Reply
      Fabulatoria
      30. Juni 2017 at 15:33

      Bitte, gerne :o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Reply
    carlinda
    27. Juni 2017 at 16:04

    Das ist ja ne tolle Idee , da ich ja der geborene Chaot bin ;)
    vielen dank
    carlinda

    • Reply
      Fabulatoria
      30. Juni 2017 at 15:33

      Bitte, gerne :o)

      Liebe Grüße, Carmen

    Leave a Reply