Tag archive

Teutoburger Wald

Ein Held aus Kupfer: Das Hermannsdenkmal
Posted on in der Rest der Welt

Ein Held aus Kupfer: Das Hermannsdenkmal

Eigentlich wollte ich dem Posting die Überschrift „Die Geburt des Hermann in 37 Jahren“ geben. Es wäre eine Anlehnung an ein Backrezept meiner Kindheit gewesen, bei dem man man den Teig über mehrere Tage hin verlängert bis er dann drei „Kinder“ bekommt. „Die wundersame Geburt des Hermann in 10 Tagen“ dürften viele von uns sicher kennen. Ich hab mal einen solchen Hermann geschenkt bekommen und die Monate darauf gab es regelmäßig alle 10 Tage zwei bis drei Kuchen, bis sie keiner mehr sehen konnte ;o) Aber abgesehen von dieser netten Anekdote aus meiner Kindheit, wäre der Bezug nur schwierig herzustellen… weiterlesen

Posted on in der Rest der Welt/Fotolabor

Ein Gang zu den Externsteinen

Nach der Begrüßung durch das freundlich lächelnde Krokodil mussten wir uns bis zu unserem eigentlichen Ziel nicht mehr lange gedulden. Kaum hörte das bewaldete Stück des Weges auf, schob sich schon von der Sonne umflutet der sagenumwobene mystische Ort im Teutoburger Wald in unser Sichtfeld. Die Externsteine zeigten sich uns in ihrer vollen Pracht und ließen mich einfach mal mit offenem Mund stehen und nach dem Teleobjektiv kramen. Natürlich hatte ich Bilder von den Externsteinen gesehen. Aber das ist wie Bilder vom Forum Romanum in Rom sehen. Wenn man davor steht, dann ist das alles nur gigantisch und unfassbar beeindruckend.… weiterlesen

Go to Top