Category archive

DIY - page 2

Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco (DIY-Bastelanleitung)
Posted on in DIY/Kaffeeklatsch

Adventskranz DIY mit Rotkäppchen Fruchtsecco (DIY-Bastelanleitung)

[Werbung] Was ist besser als mit den besten Freundinnen ein Sektfrühstück zu veranstalten? Ganz klar Rotkäppchen Fruchtsecco trinken und sich dabei Bastelideen für die leeren Fläschchen überlegen. Zu meinem Glück sind die vier Sorten Rotkäppchen Fruchtsecco so überraschend anders, dass sie je nach Sorte auch hervorragend zu einem Stück Kuchen oder dem Abendessen passen. Irgendwie muss man die Fläschchen ja auch leer bekommen, um mit ihnen dann etwas basteln zu können ;o)     Aber bevor ich mit dem Basteln loslegen konnte, musste ich erst einmal meine grauen Zellen anstrengen. Beim Brainstorming mit mir selbst kamen mir genau zwei Dinge… weiterlesen

Mit Rotkäppchen Fruchtsecco eine herbstliche Vase gestalten (DIY-Bastelanleitung)
Posted on in DIY/Kaffeeklatsch

Mit Rotkäppchen Fruchtsecco eine herbstliche Vase gestalten (DIY-Bastelanleitung)

[Werbung] Ihr kennt das sicher auch. Nach einem Sektfrühstück mit den besten Freundinnen – einfach nur so oder zu einem passenden feierlichen Anlass – bleibt am Ende neben dem schönen Gefühl einen tollen gemeinsamen Tag gehabt zu haben, das dreckige Geschirr und die leeren Flaschen. Diese meist sehr formschönen Flaschen sind oft viel zu schade, um einfach weggeworfen zu werden. Eigentlich müsste man nur das Etikett entfernen und dann hat man tausend und eine Möglichkeit aus diesen Flaschen noch etwas hübscheres als zersplittertes Altglas zu machen.     So erging es mir auch als ich die vier verschiedenen Sorten Rotkäppchen… weiterlesen

Posted on in DIY/Nähkästchen

RUMS #30/15: Der Ruhrpott als Stoffbild

Wenn man den weltbesten Mann und mich besucht, dann tritt man als erstes in unseren langen Flur. Er verbindet in unserer Wohnung den West- mit dem Ostflügel. Er ist zu schmal, um Möbel herein zu stellen. Und er besitzt nur Türen und keine Fenster, weshalb wir die Wände weiß gelassen haben. Das wenige vorhandene oder künstliche Licht sollte nicht auch noch von Farbe verschluckt werden. Wir sind allerdings beide keine Freunde von klinischen kahlen Räumen. Und so hingen hier, nachdem die ganzen Kisten endlich einmal ausgepackt waren, auch nach und nach immer mehr Bilder. Der Flur ist unsere kleine Galerie.… weiterlesen

Posted on in DIY/Freebook/Nähkästchen

RUMS #28/15: Gürtel „Robin“ (Nähanleitung)

Schon seit Jahren nähe ich mir meine Gürtel selbst. An Kaufgürteln hat mich immer die starre Beschaffenheit geärgert und die Löcher waren nie an den richtigen Stellen. Es hat mich so sehr gestresst einen Gürtel zu tragen, dass ich lieber rutschende Hosen in Kauf genommen habe. Doch das ist vorbei seit ich den Gürtel „Robin“ nähe. Er ist individuell, größenangepasst nähbar und das fertige Stück stufenlos verstellbar. Er besitzt keine drückenden Gürtelschnallen und wird aus weicherem Material hergestellt als ein Standartledergürtel. Und weil das so einfach ist, hab ich beschlossen für euch eine kleine Nähanleitung zu schreiben und das Ganze… weiterlesen

Posted on in DIY/Nähkästchen

RUMS #41/14: My Mousepad

Ich bin ein riesiger Fan des Die Sims Computerspiels. Schon bei Sims 1 habe ich das digitale Puppenhaus geliebt. Mit den Jahren hat die Reihe echten Kultstatus erlangt und hier im Regal reiht sich auch eine Spiele CD/ DVD an die nächste. Ich komme nicht oft zum spielen, aber wenn dann spiele ich mit großer Begeisterung. Deswegen musste auch Teil 4 hier einziehen. Weshalb ich euch das erzähle? Sims 4 lässt sich am besten mit einem Scrollrad an der Maus spielen. Meine bevorzugte Maus ist jedoch eine Tackball-Maus. Die hat kein Scrollrad, benötigt aber auch kein Mauspad. Natürlich hat sich… weiterlesen

Blog-Geburtstagswoche Tag 2: Knopf-Ohrhänger DIY
Posted on in DIY

Blog-Geburtstagswoche Tag 2: Knopf-Ohrhänger DIY

Zu meinen liebsten Schmuckstücken gehört eine goldene Kette mit einem winzigen goldenen Herzchen daran mit rotem Stein darauf. Ich trage sie jeden Tag. Von morgens bis abends und während der Nacht. Bekommen habe ich sie zu meinem 12ten Geburtstag von meiner Großmutter. Damals wusste ich das noch nicht so recht zu würdigen. Aber jetzt ist mir diese Kette unbeschreiblich kostbar. Neben den Schmuckstücken mit nostalgischem Charakter füllt sich meine Schmuckschatulle zusehends auch mit immer mehr handgemachtem Schmuck. Am besten vermehren sich Ohrhänger. Ich liebe sie einfach. Mal schlicht, mal auffällig. Mal klein, mal etwas größer.     Ein Paar dieser… weiterlesen

Posted on in DIY/Kaffeeklatsch

Currywurst-Monstranz-Rudelbasteln mit Kimikunst

„Currylulia! Liebe Currywurstliebhaber! Es gibt Neues: Den Currywurstizismus! […] Der Erfindung folgte umgehend die Diskussion über Möglichkeiten und Ausprägungen des Currywurstizismus. Wird es einen Club der Erwählten, einen Geheimbund oder sogar eine Glaubensgemeinschaft des Currywurstizismus geben? Wie wird sich der Currywurstizismus verbreiten? Ist er noch aufzuhalten?“ Mit diesen Worten leitete die Künstlerin Kirsten Mikus, „Kimikunst“, das Currywurst-Monstranz-Rudelbasteln in der Kulturgaststätte „Sonne“ am letzten Freitag ein. Etwa 20 Jünger dieser neuen Bewegung hatten sich eingefunden, lauscht, lachten, bastelten und aßen Currywurst, selbst für eine vegane Variante war gesorgt. Schon länger beschäftigt sich Kirsten in ihren Werken mit dem CPM-Kult (Currywurst-Pommes-Mayo), wie… weiterlesen

Go to Top