beauty is where you find it # 25/12

in Fotolabor

Einen kurzen Moment musste ich darüber nachdenken, welche Bilder ich euch für das heutige Thema „ganz glatt vs. viel struktur“ zeigen kann. Es sind wieder Bilder aus dem Fotoarchiv, aber ich finde sie passen perfekt.
 
After a moment I had the perfekt idea of which photos I’ll show you for the „beauty is where you fint it“ photo project’s subject today „glossy plain vs. rough texture“. The pictures are out of my photo archive, but I think they are perfekt to the subject.
 
Als wir vor kurzem die Zechne Nachtigall für eine Leonardo-Ausstellung besucht haben (bei der man leider keine Fotos machen durfte), fanden sich auf dem Außengelände zwei runde „Türme“ aus gemauertem Schiefergestein. Ich war so fasziniert von der Struktur, dass ich sie näher mit der Linse in augenschein nehmen musste.
 
A few weeks ago we visited the museum „Zeche Nachtigall“ for a Leonardo da Vinci exhibition (where it wasn’t allowed to take pictures). At the open air area of the museum we found two round shale built „towers“. I was fascinated by the texture, so I had to shoot a lot of pictures of it.
 

 
Einen perfekten Gegensatz dazu bilden diese Tautropfen am Morgen auf unseren Balkonpflanzen mit ihren glatten Oberflächen.
 
A perfect contrast show this dewdrops in the morning on our balcony plants with their plain surfaces.
 

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Go to Top