Fotolabor

ein 12tel Blick: Der Harkortsee im November 2015

ein 12tel Blick: Der Harkortsee im November 2015

Der Herbst zeigt uns seit einigen Tagen seine dunkle Seite. Konnten wir uns im Oktober noch am Gold der Blätter und der untergehenden Sonne erfreuen, so stürmt es mittlerweile, dass die Dachpfannen festkrallen müssen, um nicht weg gepustet zu werden. Die Gauben im Schlaf- und im Nähzimmer knarren als wären sie zum Leben erweckt. Und dazu gesellt sich mal mehr mal weniger Regen und ab und an auch sowas wie Schnee, der nicht liegen bleibt. Um es kurz zu machen: Et ist bäh da draußen!
 

Der Harkortsee im November

Entsprechend wenig Lust hatte ich auf einen Fotospaziergang zu gehen. Und je näher Weihnachten rückt, desto weniger Zeit hat man plötzlich. Es kommt ja auch immer so unverhofft ;o) Und habe ich diesmal nur das finale 12tel Blick Foto für euch. Dafür direkt als Beitragstitel.
 
Der Harkortsee im November zeigt sich dunkel, verregnet und mit grauem Himmel. Aber es passt sehr gut in die Reihe der Bilder aus diesem Jahr. Und mit ganz viel Glück kann ich das Jahr so abschließen, wie ich es begonnen habe – mit Schnee. Drückt mir die Daumen ;o)
 
ein 12tel Blick: Der Harkortsee im November 2015
 
Aufgenommen: Wetter, 27. November 2015, 17:58 Uhr
 
Habt es schön!
 


Verlinkt bei Tabea Heinicker
 

Previous Story
Next Story
  • facile et beau - Gusta
    1. Dezember 2015 at 13:30

    Bei uns hat es bereits geschneit. Naja.. ich brauch es allerdings nicht. Der See liegt jetzt etwas düsterer da….. so richtig novembermäßig. Bin gespannt wie sich das Bild wandeln wird.
    Liebe Grüße
    Gusta

    • Fabulatoria
      11. Dezember 2015 at 13:00

      Ich bin ja immer noch für Schnee. Aber ob das noch was wird im Dezember bei diesen Temperaturen und Sonne? Naja okay Schnee mit Sonne wäre perfekt. Aber damit das auch liegen bleibt braucht es erst mal knackige Kälte. Und die seh ich leider noch nicht um die Ecke kommen. Es bleibt also spannend ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Jakaster
    1. Dezember 2015 at 17:51

    Mir gefällt das Aprilbild (zweite Reihe, das erste) ja am besten. Freundliche Wolken, blauer Himmel. Ein bisschen Schnee zum Abschluss wäre toll, aber bitte nicht am 12.12. da mag ich freie Straßen haben :D

    Liebe Grüße
    Rebecca, die gespannt ist wie es nächstes Jahr weiter gehen wird…

    • Fabulatoria
      11. Dezember 2015 at 13:02

      Am 12.12. hätte ich auch keine Zeit für Fotos. Und es ist für liegenbleibenenden Schnee ja leider viel zu warm. Mir gefallen einige aus der Reihe ganz gut. Mal gucken ob und wo ich mich nächstes Jahr positioniere ;o)

      Liebe Grüße, Carmen