der Pott und ich

3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid

3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid

Es ist ein Dienstagmorgen im Herbst. Erste Sonnenstrahlen vertreiben rasch den morgendlichen Nebel und alles ist in warmes weiches Licht getaucht. Es wird ein schöner Tag werden, daran besteht kein Zweifel. Ich setze den weltbesten Mann für eine Tagung in der Messe Essen ab und fahre weiter zum Rüttenscheider Stern. Dort stelle ich mein Auto im Parkhaus ab, denn für die anderen überfüllten Parkmöglichkeiten kann ich nicht genau genug einschätzen, wie lange ich in Rüttenscheid unterwegs sein werde.
Rüttenscheid wird das erste Mal 970 n.Chr. urkundlich erwähnt. Der Name leitet sich vielleicht von Rodungsscheide her. Dies bezeichnet einen Ort an dem ein Teil des Waldes gerodet wurde, um dort zu siedeln. Erst um 1900 n.Chr. wurde die Gemeinde selbstständig und erhielt eine Bürgermeisterei und wurde schließlich 1905 n.Chr. in der Stadt Essen eingemeindet. Heute ist Rüttenscheid vor allem durch die Rüttenscheider Straße und die von ihr abgehenden Straßen unter dem Namen „RÜ“ bekannt.
Und genau die RÜ ist an diesem Vormittag ein Teil meines Ziels. Natürlich war ich auch schon ab und an mal in Rüttenscheid, aber ich habe mir nie die Zeit für einen Schaufensterbummel auf der RÜ genommen. Schnell wird mir klar, dass das eine echte Ruhrpott-Bildungslücke ist. Hier gibt es tolle kleine inhabergeführte Geschäfte und Boutiquen, sowie Cafés und Restaurants. In jedem zweiten davon möchte ich einkehren. Zum Glück für meinen Geldbeutel haben die Geschäfte noch zu ;o) Außerdem habe ich noch ca. 150 Hausnummern vor mir.
 

Der 3ZimmerKücheBad Concept-Store

3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
 
Mein eigentliches Ziel ist nämlich der 3ZimmerKücheBad Concept-Store, der am 24. Oktober seine Pforten an der Rüttenscheider Straße 211 wieder neu eröffnet hat. Inhaberin ist meine liebe Bloggerkollegin Sandra vom gleichnamigen Blog 3ZimmerKücheBad, die ich durch die Blogowskis schon eine ganze Weile persönlich kenne. Zum freudigen Anlass der Wiedereröffnung an neuer Stelle, musste ich sie natürlich auch direkt besuchen ;o)
Schon auf der Straße locken einen die beiden großen Schaufenster mit den Kleinigkeiten, die unser Zuhause, das Leben und Genießen noch schöner machen. Im 3ZimmerKücheBad Concept-Store und Blog dreht sich alles um die Freude am Wohnen und das spürt man bei jedem ausgewählten Accessoire und Möbelstück.
 
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
 
Sobald ich das Ladenlokal betreten habe, fühle ich mich willkommen. Das liegt nicht nur an der Buchstabengirlande im Eingangsbereich ;o) Ich stehe im offenen und hellen Wohnbereich und weiß gar nicht recht, wohin ich mich als erstes wenden soll, denn der 3ZimmerKücheBad Consept-Store ist aufgeteilt wie eine richtige Wohnung. In den Fluren entdecke ich Garderoben und Regale bestückt mit tollen Kleinigkeiten.
 
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
 
Ehe ich mich versehe stehe ich in der Küche und verliebe mich spontan in die Pendelleuchte aus Kupfer und den Betonübertopf. (Letzterer muss hier oder im neuen-alten Haus nächstes Jahr unbedingt einziehen.) In Gedanken stelle ich meine Töpfe demnächst nur noch auf dem Knopfbrettchen ab und integriere das Wolkenbrettchen als nützlichen Hingucker in die Fotos für das nächste Rezept ;o)
 
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
 
Durch den nächsten Flur geht es gesäumt von bunten Kleiderhaken ins Kinderzimmer. Die Papierschiffchen auf der Fensterbank laden ebenso zum Spielen ein, wie die Hampeltiere von Zenzi Design* an der Wand gegenüber. Mein Kopf speichert eine kleine Wunschliste für die Weihnachtsgeschenke der Kleinkinder im Familien- und Freundeskreis ab. Ich könnte glatt das halbe Zimmer kaufen. Doch vorerst beende ich meinen Rundgang und, um mit Sandra und ihrer Mitarbeiterin Wiebke eine Runde zu quatschen, denn auch dafür ist Zeit im 3ZimmerKücheBad Concept-Store.
 
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
 
Die Zeit in Sandras wundervollem Lädchen vergeht viel zu schnell. Bevor ich mich verabschiede kaufe ich wenigstens eine Kleinigkeit, denn an dem tollen Maskingtape mit Wimpelgirlande und dem Bäckergarn in Kupfer kann ich nicht einfach so vorbei gehen. Demnächst ziehen weihnachtliche Kleinigkeiten den Concept-Store ein, verrät mir Sandra noch. Das klingt für mich nach einem Grund mehr noch mal wieder zu kommen. Und falls ihr demnächst Mal auf der RÜ seid, dann geht doch im 3ZimmerKücheBad Concept-Store vorbei, es lohnt sich, denn ihr werdet in jeder Ecke tolle Dinge entdecken.
 
3ZimmerKücheBad Concept-Store in Essen-Rüttenscheid
 
Habt es schön!
 


*Affiliate-Link: Wenn meine Empfehlung euch zusagt und ihr das Material kauft, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr das über diesen Link tut. So bekomme ich eine kleine Provision für meine Mühe und ihr habt keine Zusatzkosten :o)
 

Previous Story
Next Story
  • Haydee
    2. November 2015 at 17:59

    Ein sehr schöner Bericht. Ich hoffe, ich schaffe es diesen Samstag – mal sehen. Ist ja doch nicht sooo um die Ecke. Ok, weit auch nicht. Aber du kennst das ja :-)
    Das Kupfergarn ist ja der Knaller, wie schön ist das denn bitte. Ich hab hier blöderweise schon eine stattliche Sammlung, hm… aber kann man ja nie genug haben, gg!
    Lg

    • Fabulatoria
      2. November 2015 at 18:41

      Danke schön :o) Ich drücke dir die Daumen, dass du es schaffst, denn es lohnt sich wirklich.
      Ja, das Kupfergarn musste wirklich mit. Ich glaube von so Garn kann man nie genug haben ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • facile et beau - Gusta
    2. November 2015 at 21:59

    Schade,dass der Laden soweit weg ist. Das sieht so aus als könnte ich ebenfalls die Hälfte einkaufen :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    • Fabulatoria
      2. November 2015 at 22:01

      Ein paar Dinge gibt es auch im Online-Shop von 3ZKB. Vielleicht wirst du ja dort aus der Ferne fündig? *g* Ansonsten weißt du ja nun wo du hin musst, wenn du mal im Pott bist ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Martina
    3. November 2015 at 11:45

    Sehr schoener Laden. Wenn ich je mal in der Ecke sei sollte, werde ich ihn besuchen. LG Martina

    • Fabulatoria
      3. November 2015 at 11:52

      Oh ja, der Laden ist auf jeden Fall was für dich ;o) Wenn wir uns das nächste mal treffen, können wir das ja auf der RÜ tun und ein bisschen bummeln und zum Mittag in eines der vielen Restaurants einkehren.

      Liebe Grüße, Carmen

  • Kathy
    3. November 2015 at 12:58

    ich muss auch ganz ganz dringend zu sandra fahren und mir ihren neuen laden angucken. über instagram hab ich schon fleißig gelinst, aber irgendwie ist die rü zur zeit in unerreichbarer ferne und ich weiß gar nicht, ob ich es vor weihnachten überhaupt in die nähe des ladens schaffe. aber dafür steht es fest auf meiner to do-liste. ^^
    ganz toller bericht carmen!!!
    liebe grüße, kathy

    • Fabulatoria
      3. November 2015 at 14:09

      Danke schön :o) Ich bin sicher, du findest Zeit, um dir Sandras Laden in Ruhe anzusehen. Und wenn das erst nach Weihnachten ist, dann soll das eben so sein. Besser als wenn man nur von einem Ort zum anderen hetzt und keine zeit mehr für ein Schwätzchen hat ;o)

      Liebe Grüße, Carmen