Fotolabor

BenchMonday #8: Krokodil-Edition

Auf den goldenen Oktober folgt derzeit ein ebenso goldener November. Die Bäume schmücken sich mit rot, orangen und gelben Blättern und der fehlende Herbstwind und -regen lässt sie diese Kleider länger tragen als üblich. Schon länger schlummern noch ein paar Bilder von Ausflügen im Sommer auf meiner Festplatte. Aus Zeitmangel kam ich bisher nicht dazu sie euch zu zeigen. Doch das möchte ich nun gerne nachholen, denn das Wetter ist so schön, dass der ein oder andere vielleicht noch einen Ausflugstipp braucht.
Im Juli haben wir ein Ausflugsziel besucht, das schon seit sage und schreibe sieben Jahren auf unserer Liste stand. Kaum angekommen wurden wir von diesem herzallerliebsten Lebewesen begrüßt.
 
BenchMonday007b
 
Aus einem alten Baum hat ein Künstler ein Krokodil gefertigt, welches gleichzeitig auch eine Bank ist. Kaum ein anderes Sitzmöbel sorgt für ein solch behagliches sicheres Gefühl wenn man sich nieder lässt. Natürlich konnte ich nicht anders und habe mich darauf gestellt ;o)
 
BenchMonday007c
 
Und ich würde es auch jederzeit wieder tun, denn wer kann einem so hübschen Lächeln schon wiederstehen?!
Wo genau wir dieses Krokodil getroffen haben verrate ich euch am Mittwoch. Für diejenigen die raten mögen gebe ich gerne ein paar Hinweise. Es handelt sich um einen mythischen Ort der Geschichte, im Teuteburger Wald gelegen. Und was glaubt ihr wo wir waren?
Die Auflösung gibt es am Mittwoch.
 
Bis dahin. Habt es schön!
 
BenchMonday007d
 

Previous Story
Next Story
  • Jessica
    11. November 2014 at 19:23

    Wie cool ist denn diese Bank? Total klasse! Freu mich schon auf den Bericht am Mittwoch ;)

    Liebe Grüße, Jessica

  • Jakasters Fotowelt
    14. November 2014 at 23:34

    Wie cool. Da waren wir auch, nachdem es soooo lange auf der Liste stand und an die Bank kann ich mich nicht erinnern. Bei mir gibt es da auch einen Bericht und leider war das Wetter gar nicht so toll. Und deine tolle Tasche durfte auch aufs Foto :D Schööön :) Dann gehe ich mal weiter lesen – hab heute Abend nämlich mal frei!

    Liebe Grüße
    Rebecca