DIY, Nähkästchen

RUMS #41/14: My Mousepad

Ich bin ein riesiger Fan des Die Sims Computerspiels. Schon bei Sims 1 habe ich das digitale Puppenhaus geliebt. Mit den Jahren hat die Reihe echten Kultstatus erlangt und hier im Regal reiht sich auch eine Spiele CD/ DVD an die nächste. Ich komme nicht oft zum spielen, aber wenn dann spiele ich mit großer Begeisterung. Deswegen musste auch Teil 4 hier einziehen.
Weshalb ich euch das erzähle? Sims 4 lässt sich am besten mit einem Scrollrad an der Maus spielen. Meine bevorzugte Maus ist jedoch eine Tackball-Maus. Die hat kein Scrollrad, benötigt aber auch kein Mauspad. Natürlich hat sich hier schnell eine Ersatzmaus mit Scrollrad gefunden, doch ohne Mauspad funktioniert die auf meinem Schreibtisch mit schwarzer Marmoroberfläche eher nicht. Auf der Suche nach einer hübschen Mausunterlage bin ich über verschiedene Modelle aus Filz gestolpert. Und Filz, den habe ich selbst. Was lag also näher, als mir ein Mauspad selbst zu nähen?
 
Ich hab mal ein paar Bilder für euch mitgeknipst.
 
Material

  • ein Rechteck aus Wollfilz (23 x 24 cm)
  • ein Rechteck aus beschichteter Baumwolle/ Wachstuch (23 x 24 cm)
  • Schrägband (96 cm lang)
  • Garn ;o)

 
MyMousepad002a
 
Man legt den Filz und die beschichtete Baumwolle links auf links aufeinander. Wer will kann die beschichtet Baumwolle mit Vliesofix festbügeln oder mit Stylefix fixieren. Dann wird das Schrägband am rand entlang festgenäht. Um es mir einfacher zu machen, habe ich vorher noch die Ecken schräg abgeschnitten.
 
MyMousepad002b
 
Da mein Filz ca. 2 mm dick ist, habe ich ihn rundherum 1 mm zurückgeschnitten, damit das Schrägband sich auch schön im die Kante legt, wenn man es umklappt. Ich habe absichtlich dunkelgraues Garn passend zum Wollfilz gewählt, so konnte ich die Kante des Schräbands neben der beinahe unsichtbaren Naht anlegen und auf dem Schrägband sauber absteppen.
 
MyMousepad002c
 
So sieht dann auch die andere Seite schön aus.
 
MyMousepad002d
 
Ich bin auf jeden Fall total glücklich mit meinem Mauspad, das ich nun von beiden Seiten nutzen kann. Je nachdem, welche Seite mir gerade besser gefällt. Die optische Maus mit dem Scrollrad funktioniert auf beiden Materialien. Und wenn ich gerade meine andere Trackball-Maus benutze, dann ist das Mauspad einfach dekorativ.
 
MyMousepad002e
 
Das Mauspad ist ein Projekt von höchsten 10 Minuten. Wer mit dem Schrägband ungeübter ist, der benötigt vielleicht etwas länger. Es ist also perfekt als kleines Geschenk zwischendurch, zum Geburtstag oder auch zu Weihnachten ;o)
 
MyMousepad002f
 
Verlinkt bei: RUMS, crealopee und Meertjes link your stuff
 

Previous Story
Next Story
  • Kathy
    9. Oktober 2014 at 09:28

    Ooooh..ich hab mich nach deinem Bild bei Instagramm schon gefragt, was du aus dem tollen Band machst! :-) Das Mousepad gefällt mir wirklich richtig gut. Bei meinem Geschick würde ich aber wahrscheinlich um die zwei Stunden brauchen und danach alles frustriert in die Ecke schmeißen. :-D
    Liebe Grüße, Kathy

    • Fabulatoria
      10. Oktober 2014 at 21:14

      Dass dir das mit dem schwarz-weiß gefällt, hab ich mir gedacht ;o) Bei Schrägband macht echt nur Übung den Meister. Ich hab letztes Weihnachten ganz viel an Handtüchern geübt, die ich zusammen mit meinen selbstgemachten Seifen verschenkt habe.

      Liebe Grüße, Carmen

  • Martina
    9. Oktober 2014 at 10:35

    Sehr huebsches Mousepad und das Schraegband finde ich toll gemustert. Irgendwie gibts bei uns gar keine Pads mehr, schade eigentlich, aber wir spielen auch nicht und dann braucht man nur selten eine Maus.
    Liebe Gruesse Martina

    • Fabulatoria
      10. Oktober 2014 at 21:49

      Dankeschön :o) Ich war in das Schrägband ja auch sofort verliebt.
      Naja ich hab halt kein Laptop, da kann so ein Mousepad auch einfach als Deko auf dem Schreibtisch herhalten unter der Trackball-Maus.

      Liebe Grüße, Carmen

  • Sunshine through the window
    9. Oktober 2014 at 10:40

    Ich finde das Mousepad sehr hübsch! Ich mag ja Sternchenstoff eh… :-)
    Aber als Geschenkidee finde ich es auch toll!
    Muss ich mir merken!

    Liebe Grüße
    Corinna!

    • Fabulatoria
      10. Oktober 2014 at 21:52

      Dankeschön :o) Ja, der Staars ist was ganz besonderes. Ich benutze ihn auch recht sparsam ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Jessica
    9. Oktober 2014 at 11:03

    Das Mauspad ist sehr hübsch! Allein dieses wunderbare Schrägband! Danke für die Anleitung! Mit Computerspielen kann ich zwar nichts anfangen und eine Maus benutze ich nur bei der Arbeit, aber das wäre ein tolles Geschenk (Weihnachten ist ja quasi schon morgen *g*)!

    Liebe Grüße, Jessica

    • Fabulatoria
      10. Oktober 2014 at 21:55

      Genau, Weihnachten steht schon vor der Tür und klopft. Wenn es erst mal die Klingel gefunden hat ist es zu spät. Ich überlege ja auch, ob ich nicht ein paar Mousepads verschenke, weiß aber noch nicht an wen. Und noch habe ich die Idee einen berg Leseknochen zu nähen und mit deiner Leseknochen-Kamasutra-Anleitung zu verschenken ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Heike
    9. Oktober 2014 at 20:06

    Liebe Carmen,

    ganz, ganz süß ist dein Mousepad. Ich würde allerdings länger brauchen als 10 Minuten, ich hab es nicht so mit Schrägband ;-)

    LG
    Heike

    • Fabulatoria
      10. Oktober 2014 at 21:57

      Dankeschön :o) Ach man muss das einfach üben. Ich hatte genug gelegenheit dazu letztes jahr Weihnachten. Da hab ich jede menge Handtücher zum Verschenken genäht. Frottee ist da echt dankbar, da sieht man doofe Nähte nicht so doll ;o)

      Liebe Grüße, Carmen

  • Jakasters Fotowelt
    13. Oktober 2014 at 00:22

    Du bist der Wahnsinn, weißt du das? Dein Mousepad ist richtig richtig hübsch geworden und sieht so richtig akkurat aus, aber was anderes hätte mich auch geschockt. Die Idee werde ich mal abgewandelt mopsen. Denn ich habe hier noch gekaufte, runde Mousepads liegen. Leider sind die rot und passen nicht mehr zu den neuen Gardinene. Ja, da kommt der kleine Freak in mir raus :D Und jetzt werde ich statt des dicken Filz einfach meine alten Mousepads benähen. Danke! Ob das mit dem Schrägband auch so toll klappt wie bei dir? Ich kämpfe da ja immer und muss immer etwas schneiden damit es bis an die alte Naht reicht :D

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Spielen
    Rebecca, die dank ihres alten Laptop noch immer Sims2 spielt wenn sie mal Zeit hat und meist nicht über den Hausbau hinaus kommt :D

  • Kati by malamü
    16. Oktober 2014 at 21:20

    sehr coole Idee…ich glaub, die nehm ich mit :-)

    LG
    Kati