Nähkästchen

Shoppingtasche Lillesol auf den Ast gehängt

Vielen Dank für eure Genesungswünsche. Zum Glück bin ich längst wieder gesund. Aber Erkältungen, vor allem mit Fieber, sind für die nächsten Jahre gestrichten ;o)
Und weil ich wieder gesund und motiviert bin, habe ich gestern ein paar viele Fotos von den Taschen geknipst, die ich euch noch zeigen muss und die gestern sofort in den Fabulatoria-Shop gewandert sind. Ich feile ja immer noch an der besten Art meine Taschen zu präsentieren und fotografieren. Dafür hatte ich schon seit längerem die Idee die irgendwo aufzuhängen. Beim Umstellen des Nähzimmers fiel mir dann ein etwa 1,5 m langer Ast in die Hand, den ich 1998 von unserem urlaub in Finnland mit nach Hause genommen habe. Es zeigt sich, dass er die perfekte Taschen Aufhängung ist. Jetzt habe ich schon wieder tauschend Ideen für einen besseren Fotohintergrund. Aber dazu ein andermal mehr :o)
 
Lillesol013b
Lillesol013d
 
Vor meinem ersten Markt in diesem Jahr sind hier zwei Shoppingtaschen „Lillesol“ nach dem Schnitt von Lillesol & Pelle entstanden. Beide locken sie den Frühling. Die eine in einem frischen grün-blau mit den tollen Yummy Pears von Jolijou. Und die andere mit den süßen Chirp Ornaments von Luzia Pimpinella.
Neu fotografiert machen sie sich nun ganz hübsch in meinem virtuellen Verkaufsregal. Aber nur so lange, bis sie einen neuen Besitzer gefunden haben, der sie in die weite Welt ausführt.
 
Lillesol009b
Lillesol009d
 
Und was sagt ihr zu dieser Fotoaufhängung? Super? Blöd? Ausbaufähig? Bin offen für eure Erfahrungen und Tipps.
 

Previous Story
Next Story
  • Fräuleins wunderbare Welt
    24. März 2014 at 14:51

    Also ich mag Äste voll gern und find deine Idee super :-) Hast du vielleicht noch mehr Äste, so für den restlichen Fotoausschnitt als Deko?!
    Liebe Grüße, Frauke

  • Kathy
    24. März 2014 at 15:26

    Suuuuper Fotoaufhängung! So Äste sind total multifunktionell und sehen eigentlich immer gut aus. ^^ Ich meine, deine Taschen sehen so natürlich auch gut aus, aber mit Ast eben noch mehr. ;-)
    Liebe Grüße, Kathy

  • Jakasters Fotowelt
    24. März 2014 at 15:38

    Hallo Carmen,

    die Idee mit dem Ast finde ich total klasse. Nun wirkt der Hintergrund recht langweilig dazu. Ob ich aber noch mehr Äste dazu nehmen würde weiß ich nicht. Wird das nicht zu unruhig? So oder so sehen deine Taschen umwerfend aus und ich bin mir sicher, dass sie die neue Besitzerin sehr glücklich machen werden :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Martina
    24. März 2014 at 19:55

    Ich finde das super mit dem Ast, die Taschen machen sich da wunderbar, gerade weil sie auch nicht so lange Trageriemen haben.
    Ich bin ja auch froh das ich jetzt nicht mehr raus in den Garten muss zum Fotografieren und auch noch meine Fotoecke stehen lassen kann. Luxus pur ;) !!! Liebste Gruesse Martina

  • Betty -embelesada-
    24. März 2014 at 23:43

    Carmen deine Tasche sind klasse und werden sicherlich nicht so lange am Ast hängen ;-) Ich finde die Idee übrigens super, schließlich willst du deine Taschen presentieren und keine Hintergründe…
    Weiter so…
    Liebe Grüße,
    Betty

  • Jessica
    25. März 2014 at 07:10

    Die Idee mit dem Ast ist super! So ein kleiner Hingucker, der die Tasche einfach noch mehr in Szene setzt. Viel mehr würde ich da auch nicht machen, schließlich soll ja auch die Tasche der Blickfang bleiben ;)

    Liebe Grüße, Jessica